Flaschen-TÜV

Gesamtkosten in der Regel: 60,65€ zuzüglich Luftfüllung

Kosten: 37,50€ TÜV, 4,50€ Trocknung/Begasung, 3,65€ Abdichten, Luftfüllung je nach Größe

Die Preise gelten für  normal verschmutze Flaschen; d.h. wir verrechnen einen Arbeitsaufwand von €10 / 15min (40€ pro Arbeitsstunde)

In eigener Sache, warum wir etwas mehr kosten: Wir brauchen die Flaschen zum Demontieren, Reinigen und Vorbereiten für den TÜV etwas früher als der angegebene TÜV-Termin. Bei sehr stark verosteten Flaschen rollieren wir diese mit Granulat. Das braucht etwas Zeit und ob dies nötig ist, sieht man erst in der Flasche; egal wie gut oder schlecht diese von außen aussieht. Das können wir auch gemeinsam anschauen und beurteilen. Montags fahren wir sie dann zu Dauner Burgbrunnen / Technische Gase und Kohlensäure, weil die recht sorgsam mit den Flaschen umgehen, dadurch halten sich äußere Lackschäden im Rahmen. Dort werden sie dann abgedrückt, gestempelt , getrocknet und ‚begast‘ damit der Sauerstoff der Luft aus den Flaschen verdrängt wird und Oxidationen verhindert werden. Auf gut deutsch: weniger Rost. Dann holen wir sie Donnerstagsabends ab. Nach einer Sichtkontrolle wird alles wieder montiert und die Flasche mit Luft befüllt. Wer möchte kann gerne selber einen Blick in seine Flasche werfen. Selbstverständlich verwenden wir die Original vom Hersteller der jeweiligen Ventilen erforderlichen Ventilabdichtungen!!!! O-Ringe bzw. Teflonband, Fette! Zuletzt grundieren wir den TÜV-Stempel und lackieren ihn über  – abschließend führen wir noch eine Dichtigkeitsprüfung unter Fülldruck 200 bzw. 300bar durch, damit ihr mit voller Flasche wieder Tauchen gehen könnt!

 

Auf GUT LUFT, euer HEDRA Team